StadtpARTie vom 25. bis 29. Mai 2022
Außergewöhnliche Kunst & Kultur an besonderen Orten

 
 
 
 
 
 
 
Fotografenmeisterin: Sabine Mischke

„Bond trifft Blume"

Roland Lange & Dirk Heimberg
Wann: Freitag, 27.05.2022
19:00 Uhr
Wo: Stadtbibliothek Einbeck
Dr.-Friedrich-Uhde-Straße 5
37574 Einbeck

„Bond trifft Blume“ – so heißt das Lesungsprogramm, das Roland Lange gemeinsam mit dem Gitarristen Dirk Heimberg auf die Bühne bringt.
Das Publikum darf sich dabei auf spannende Leseszenen um den Privatermittler Stefan Blume ebenso freuen, wie auf ein musikalisches Stelldichein mit dem Geheimdienstagenten ihrer Majestät, James Bond.

In seinem aktuellen Kriminalroman „Harzhunde“ (Niemeyer Verlag, Hameln) schickt Roland Lange seinen neuen Protagonisten Stefan Blume bereits zum zweiten Mal auf Verbrecherjagd, nachdem der 2020 im Krimi „Harzkinder“ seine Feuertaufe bestanden hat.

Musikalisch umrahmt wird Langes Lesung von Dirk Heimberg. Er ist Gitarrist der Göttinger Formation „Front Porch Picking“ (Americana, Hawai’ian & Western Hotswing, New Acoustics, Blues). Mit seinem Soloprogramm konzentriert sich Heimberg auf bekannte Klassiker der Filmmusik, die er auf seiner Fender Stratocaster im Stil von Hank Marvin (The Shadows) präsentiert.
Für „Bond trifft Blume“ hat Dirk Heimberg eine Auswahl der besten James-Bond-Filmmelodien im Gepäck.

Kurzvita

Roland Lange, Jahrgang 1954, studierte in Hamburg Geodäsie und arbeitete als Vermessungsingenieur im Katasteramt in Osterode am Harz. Nebenher begann er zu schreiben: Romane, Liedtexte und Theaterstücke, seit 2010 auch Kriminalromane. Heute widmet er sich ganz dem Schreiben und ist so etwas wie ein krimineller Botschafter des Harzes, denn auf seine Initiative fand 2011 das erste Mordsharz-Festival statt. Seither gehört er zu den Organisatoren, die in jedem September hochkarätige europäische Krimi-Autorinnen und -Autoren in den Harz einladen.

Dirk Heimberg ist Gitarrist der Göttinger Formation „Front Porch Picking“. In seinem Soloprogramm konzentriert sich Heimberg auf bekannte Klassiker der Filmmusik, die er auf seiner Fender Stratocaster im Stil von Hank Marvin (The Shadows) präsentiert.