StadtpARTie vom 25. bis 29. Mai 2022
Außergewöhnliche Kunst & Kultur an besonderen Orten

 
 
 
 
 
 
 
Fotografenmeisterin: Sabine Mischke

Kinderkunst macht Einbeck bunt

Wann: 30. April
Wo: Einbecker Innenstadt

Eröffnung 11.00 Altes Rathaus Einbeck

Am 30.04.2019 um 11.Uhr werden unsere jüngsten Künstlerinnen und Künstler durch unsere Schirmherrin Frau Dr. Michalek am alten Rathaus begrüßt und aufgefordert ihre Kunstwerke zu installieren.

Die Aufbauzeit wird durch den Walkact Batman und die Minions begleitet.

Die Musikgruppe des familienentlastenden Dienstes des DRK macht Musik dazu.Die geistig und körperlich Gehandicapten Kinder der Gruppe musizieren mit größter, ansteckender Freude Junge und Alte, auch wenn nicht jeder Ton perfekt getroffen wird. Diese Kinder vermitteln Spaß an ihrer Kunst, die jedem zum Beispiel werden könnte.

Auch der Schulchor der Heilpädagogischen Förderstätten begleitet den Kinderkunsttag mit seinem musikalischen Programm und biete dem Publikum ein großes Repertoir mit Begeisterung dar. Ein Genuss, der der Öffentlichkeit selten zu Teil wird.

 

 12.30 Uhr Marktplatz Einbeck

 14.00 Uhr Marktplatz Einbeck

 

Das einfachste Theater der Welt mit Peter Pan

 

Um 12.30 Uhr und 14.00 Uhr wird das Einfachste Theater der Welt mit Peter Pan auf dem Marktplatz mit anschließender Mitmachaktion ein einmaliges Erlebnis bieten.

Eintritt von 3,-Euro pro Kind
Reservierung wird empfohlen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Theater des Peter Pan arbeitet gezielt mit einfachen, scheinbar simplen Dingen. Es verzichtet bewusst auf aufwändige beeindruckende Effekte und technisches Zauberwerk, um keine Barrieren zwischen sich und dem Publikum zu errichten und sich seinem eigentlichen Ziel, der Entwicklung von Phantasie, dem zweckfreien Träumen, der Freude am Spiel zu widmen. Er möchte das Staunen wieder entdecken helfen. Das Staunen über die wundersamen einfachen Dinge dieser Welt, deren Zauber in ihrer puren Existenz bestehen; zweckfrei, einfach da, wie ein Sonnenuntergang, wie eine Seifenblase, wie das Jahrtausende alte Rollen des Meeres.

In einer durchorganisierten, optimierten Welt voller Zwänge möchte das Theater daran erinnern, dass schon immer Träume und Sehnsüchte die Menschen zur Reflexion geleitet haben, dass Freude und Kreativität unsere Gesellschaft gestalten und verändern, und nicht nur Sachzwänge. Einfach mal wieder über das Einfache Staunen….

 

15.00 Uhr Junge Linde

Jürgen Müller und seine Gitarre

Mit dem richtigen Gespür für die Situation präsentiert Herr Müller ein Kinderkonzertprogramm mit großem Unterhaltungswert und Mitmach-Garantie. Zum Beispiel zu seinem Klassiker „Im Popcorntopf ist der Teufel los“ dürfen die Kinder wie wild durch die Gegend hüpfen, sie packen ein Gespenst aus, turnen mit der Marionette Friedrich und ein Kind darf die E-Gitarre vorstellen. Echt heiß wird es in den Songs „Disko-Fieber“ und „Superhelden“ und spätestens mit der Rettung eines kleinen Fohlens werden Mädchen-Herzen gebrochen. Mit Herrn Müller steht ein waschechter Musiker auf der Bühne, der durch seine natürliche Publikumsnähe die kleinen UND großen Zuhörer einfach nur begeistern.

Bisher nehmen am Kinderkunsttag teil:

Kindergarten Regenbogen

Kindergarten Pusteblume Waisengasse

Kindergarten Salzderhelden

Heilpädagogischer Kindergarten

Pädagogische Förderstätten

Grundschule am Teichenweg

Grundschule Drüber

Geschwister Scholl Grundschule

Integrative Gesamtschule Einbeck